Andreas Gedig bei der Vorbereitung
Andreas Gedig bei der Vorbereitung

 

 

Alle Speisen werden am Tag der Veranstaltung frisch zubereitet und vorbereitet.

 

Tagesfrisch und es werden keinerlei Convenience Produkte für die Gerichte verwendet.

 

Um für eine Veranstaltung richtig vorbereitet zu sein, müssen alleine in der Vorbereitung und je nach Grösse der Veranstaltung bis zu 5 Stunden Zeitaufwand eingerechnet werden.

 

Das ist der Aufwand, den kein Teilnehmer bei einer Veranstaltung wahrnimmt.

 

Der Unterschied gegenüber einer normalen Speisenzubereitung im Sinne von Kochen ist auch.

BBQ und Grillen bedeutet, auf den genauen Zeitpunkt hin zu arbeiten. 

 

Ein Steak darf nur perfekt gegrillt werden, ansonsten ist es zäh oder Schuhsohle.

 

Gemüse muß auf den Punkt gegrillt werden, danach kommt matschig oder verbrannt.

 

Beim Kochen hingegen kann der Garvorgang hinausgezogen werden, indem man die Speisen einfach in den Backofen oder auf eine andere Kochplatte zieht. Dieser Vorgang ist beim richtigen BBQ nicht möglich.

 

Stellen Sie sich bitte vor, Sie möchten ein Stück Steak auf 55 Grad Kerntemperatur gegrillt genießen. Das bedeutet dabei bleiben, die Temperatur im Auge behalten und auf den Punkt das Fleisch vom Grill nehmen. Nun muss auch das gute Stück auf den Teller, denn weiter grillen bedeutet die Kerntemperatur geht wo auch immer hin und die Aussenfläche verbrennt und wird schwarz. 

 

Grillen ist.......... wie das perfekte Frühstücksei kochen :-)